Chronik

Kurze Chronik der HS Eberschwang

Die Hauptschule Eberschwang besteht seit dem Schuljahr 1965/66.

Der erste Direktor war OSR Josef Tidl und der Unterricht fand zu Beginn noch in „Wanderklassen“ im ehemaligen Volksheim in Maierhof, in der Volksschule, der Raiffeisenkasse und im Gasthaus Haidenthaller statt.

Die erste Klasse des Polytechnischen Lehrgangs wurde in der Backstube der aufgelassenen Bäckerei Weigl in Maierhof eingerichtet.

Nach knapp zweijähriger Bauzeit konnte 1971 in unser heutiges Gebäude an der Bundesstraße 143 eingezogen werden. 1972 besuchten bereits 242 Schüler die Hauptschule Eberschwang.

1975 wurde OSR Josef Tidl pensioniert und für zwei Jahre übernahm Schulrat Max Brandl die provisorische Leitung.

Zu Beginn des Schuljahres 1977/78 übernahm HD OSR Ernst Schaschinger die definitive Leitung.

1989 wurde Konsulent OSR Walter Egger zu seinem Nachfolger bestellt. Dieser führte die Schule bis zu seine Pensionierung im Jahre 2007.

Ab dem Schuljahr 2007/08 übernahm HOL Rudolf Stockinger bis zu seinem frühen Tod am 6.3.2008 die provisorische Leitung.

Anschließend wurde HOL Robert Feischl mit der prov. Leitung betraut und leitete mit Beginn des Schuljahres 2009/10 bis zu seiner Pensionierung 2014 die HS Eberschwang.

2008/09 war der letzte Jahrgang der angeschlossenen Polytechnischen Schule in Eberschwang. Die Schüler des 9. Schuljahres besuchen ab nun die Zentralschule in Ried.

Der Stolz unserer Schule ist der neu eingerichtete EDV-Raum, dessen technisch modernste Einrichtung nur durch die großzügige finanzielle Unterstützung von Herrn Markus Penetsdorfer – einem ehemaligen Schüler der HSE – möglich war.

Unterrichtlich deklariert sich unsere Schule mit dem Schwerpunkt „Interessensförderung in Wahlpflichtfächern“.

Mit Beginn des Schuljahres 2013/14 erhielt die Schule einen "neuen" (Innenumbau) Turnsaal.

Ab dem Schuljahr 2014/15 startet die "Neue Mittelschule" in den ersten Klassen und HOL Joachim Kana wird mit der Leitung unserer Schule mit acht Klassen betraut .

Free Joomla! template by L.THEME